Unsere

Fleischmanufaktur

 

 

 

 

Die Standortauswahl der Anfang 2020 errichteten Fleischmanufaktur am Seehof Donnerskirchen wurde unter Berücksichtigung der historischen Entwicklung getroffen, denn am Hof selbst werden seit Generationen im Sinne bestmöglicher Nährstoffkreisläufe Rinder gehalten. Auch die Nutzung der angrenzenden land- und forstwirtschaftlichen Flächen für die Jagd hat seit vielen Jahren Tradition und daher setzte PANNTURA den Schwerpunkt des neuen Betriebes gezielt im Wildbret-Bereich.
In der einstigen Arbeiterunterkunft entstand ein moderner Fleischverarbeitungsbetrieb, in dem nicht nur die Bio-Angus Rinder des Seehofs weiterverarbeitet werden, sondern auch Wildbret aus der eigenen Jagd und von Jägern aus der Region.

Die lückenlose Dokumentation von Fleischherkunft und Bio-Ursprung erfolgt durch regelmäßige externe Kontrollen, die Daten werden in modernsten EDV-Systemen erfasst und archiviert. 

Als einer der ersten Wildverarbeiter wurde die Fleischmanufaktur dem Assessment-Programm IFS Global Markets unterzogen. Dadurch erhält der Kunde die Gewissheit, dass alle Prozesse der Erzeugung und Verarbeitung beaufsichtigt, kontrolliert und protokolliert werden, um eine konstante Produktqualität und -sicherheit nachhaltig und transparent halten und anbieten zu können. Die Fleischmanufaktur am Seehof zählt damit zu den modernsten Fleischverarbeitungsbetrieben Europas. 

Zudem ist die Fleischmanufaktur durch eine intelligente Wärmerückgewinnung, den Anschluss an eine Hackgutnahwärmeanlage und neue Photovoltaikanlagen nahezu energieautark

Scroll To Top
Close
Close
Shop
0 Warenkorb
Close

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Einkauf fortsetzen