Kichererbsen-Hummus

Zutaten

  1. 300 g Bio-Kichererbsen vom Bio-Landgut Esterhazy
  2. 100ml kaltes Wasser
  3. 1-2 Knoblauchzehen
  4. Saft einer Zitrone
  5. 1/2 TL Salz
  6. 1/2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  7. 120 g Bio-Tahini (Sesammus, ungesalzen)
  8. 1-2 EL Bio-Olivenöl, nativ
  9. Zum Servieren: Bio-Olivenöl, ein paar ganze Kichererbsen, schwarzer Sesam

Zubereitung

  1. Die Bio-Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

  2. Die eingeweichten Bio-Kichererbsen gut abtropfen und eine Stunde weich kochen lassen, das Wasser abgießen und zur Seite stellen.

  3. Den Saft von einer Zitrone, die Knoblauchzehe und 1/2 TL Salz in den Mixer geben und glatt rühren.

  4. Im zweiten Schritt das Tahini in den Mixer geben und weiter durchrühren. Langsam das kalte Wasser und etwas Kichererbsenwasser ins laufende Messer zugießen. Es sollte eine helle, fluffige Masse entstehen.

  5. Im letzten Schritt die gekochten Bio-Kichererbsen, das Olivenöl und den Kreuzkümmel zugeben und mindestens drei Minuten mixen bis eine cremige, zarte Masse entsteht. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Sollte der Hummus zu dick geraten sein, noch etwas kaltes Wasser untermixen.

  6. Zum Servieren den Hummus nach Belieben mit Olivenöl beträufeln und mit ganzen Kichererbsen und Sesam dekorieren. Dazu passt frisches Schwarzbrot, ein frischer Bio-Pannonier, Fladenbrot oder Gemüsesticks.

Scroll To Top
Close
Close
Shop
0 Warenkorb
Close

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Einkauf fortsetzen