Wilder Grenadiermarsch

Zutaten

  1. 3 Stück Wild Bratwürste von Esterhazy Wildspezialitäten
  2. 3 Stück Wild Cabanossi Klassik von Esterhazy Wildspezialitäten
  3. 300 g Tarhonya (ungarische Eiergraupen)
  4. 100 ml Sonnenblumenöl vom Bio-Landgut Esterhazy
  5. 50 ml Milch
  6. 1 bis 2 rote Zwiebel
  7. 1 bis 2 gelbe Zwiebel
  8. halbe Lauchstange (weißer Teil)
  9. Hand voll Perlzwiebel
  10. 2 EL Paprikapulver
  11. 1 bis 2 EL Tomatenmark
  12. 2 TL Honig vom Bio-Landgut Esterhazy
  13. etwas hoch erhitzbares Pflanzenöl
  14. Thymian, Chiliflocken

Zubereitung

  1. Tarhonya

    Etwas Pflanzenöl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, die Tarhonya dazugeben und darin rösten bis sie Farbe bekommt und ein leicht nussiges Aroma entsteht. Leicht salzen und mit Paprikapulver würzen. Mit Wasser (Menge lt. Packungsanweisung, oft 4-fach) aufgießen und köcheln lassen, bis die Pasta gar ist, jedoch nicht etwas Biss hat (je nach Geschmack).

    TIPP: Wer´s lieber schärfer hat, kann teilweise auch scharfes Paprikapulver verwenden.

  2. Paprika-Mayo

    1 EL Pflanzenöl in einer kleinen Kasserolle erhitzen, Tomatenmark hinzufügen, leicht anrösten und Paprikapulver (je nach Geschmack edelsüß oder scharf) sowie etwas Salz beigeben. Mit der Milch ablöschen, glatt und klumpenfrei verrühren und erkalten lassen. Danach das Sonnenblumenöl vom Bio-Landgut Esterhazy mittels Stabmixer in einem hohen Gefäß schrittweise einarbeiten und zur Mayo aufziehen. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer final abschmecken.

    Sonnenblumenöl vom Bio-Landgut Esterhazy hier bestellen.

  3. glasierte Perlzwiebel

    Perlzwiebeln abseihen, den Einlegesud aufbehalten. Die Zwiebeln nochmals gut wässern, abtropfen lassen und in einer Pfanne (oder Topf) mit etwas Öl scharf anbraten. Hitze reduzieren, Honig beifügen und leicht karamellisieren lassen. Danach mit Thymian, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Mit etwas Einlegesud aufgießen, abdecken und einige Minuten schmoren lassen. Deckel wieder entfernen und den Sud noch etwas reduzieren lassen. Bei Bedarf leicht salzen.

  4. Wild Würste von Esterhazy Wildspezialitäten 

    Zwiebel in gefällige Stücke und den Lauch in ca. 5mm starke Ringe/Scheiben schneiden. Alles in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, bis das Zwiebelgemüse Farbe bekommt, gar ist, jedoch noch Biss hat. Danach leicht salzen. Wild Cabanossi von Esterhazy Wildspezialtäten in kleine Stücke schneiden und mit etwas Öl in einer zweiten Pfanne langsam anbraten, sodass das eigene Fett austritt. Darin nun die Wild Bratwürste von Esterhazy Wildspezialitäten rundum anbraten und bei Bedarf warm stellen.

    Wild Würste von Esterhazy Wildspezialitäten hier bestellen.

  5. Anrichten 

    Alle Komponenten – mit Ausnahme der Wild Bratwürste und der Mayo – wie beim Grenadiermarsch in einer Pfanne vermengen, mit etwas Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken und dekorativ am Teller anrichten. Die Wild Bratwürste halbieren und darauf setzen und mit einigen Mayo Tupfen finalisieren.

    Mahlzeit wünscht der Pannonist.

Scroll To Top
Close
Close
Shop
Sidebar
0 Warenkorb
Close

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Einkauf fortsetzen